über mich

Seit drei Jahren gibt es neben den Hunden noch ein zweites Hobby 🙂 …..die Fotografie.
Mittlerweile ist aus dem Hobby Leidenschaft und Berufung geworden.

                           Hier kannst Du meine schönsten Bilder sehen : hier klicken 🙂

Begleitet werde ich dabei von einer Canon 7D und drei verschiedenen Objektiven. Gerne streife ich mit der Kamera und den Hunden „bewaffnet“ durch die Natur und halte vieles, was mir begegnet, in Bildern fest. Für mich ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag.

Da mir das Fotografien so viel gibt und ich auch eine riesige Freude an der Bildbearbeitung habe, reichten mir die eigenen Hund schon sehr bald nicht mehr. 😉

Fotografieren ist für mich eine Herzensangelegenheit,
es ist mir nicht wichtig Postkartenbilder zu produzieren,
sondern ich möchte Dich und Dein Tier so ablichten, wie ihr wirklich seit.
Eure innige Verbundenheit, Freundschaft, Familienbande & Seelenverwandtschaft
soll auf den Bildern zu sehen sein.
Kurz gesagt, sie sollen Dich ins Herz treffen und ein wohliges Klopfen zaubern.

Warum der Name  „Bellis Fotografie“ ?
Bellis ist mein Kuvaszmädchen und Dank ihr habe ich mit der Fotografie angefangen.
Der lateinische Name, des wilden Gänseblümchens lautet „Bellis
und bedeutet „schön und ausdauernd“